Hoffmann wechselt zur Mainzer Uniklinik - MEDIZIN 68-Jähriger wird Chefarzt der Frauenklinik

Main-Taunus-Kurier vom 24.07.2013 / Region

Von Katja Mathes WIESBADEN/MAINZ . Die Frauenklinik der Mainzer Universitätsmedizin hat einen neuen Chefarzt: Gerald Hofmann wird zum 15. August die kommissarische Leitung der Klinik übernehmen. Hoffmann, 68, folgt auf Heinz Koelbl, der die Klinik bereits im Juli 2012 nach einem Zerwürfnis mit der Krankenhausleitung frustriert verlassen hatte. Fast auf den Tag genau ein Jahr lang war die Chefarztstelle unbesetzt. Dass Hoffmann nun nachfolgt, ist überraschend: Der Professor war bis April dieses Jahres 26 Jahre lang Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Wiesbadener St.-Josefs-Hospital und verabschiedete sich dann in den Ruhestand. Als leitender Arzt hatte er seitdem allerdings weiter Patientinnen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Krankenhäuser, Medizinische Dienste, Rheinland-Pfalz
Beitrag: Hoffmann wechselt zur Mainzer Uniklinik - MEDIZIN 68-Jähriger wird Chefarzt der Frauenklinik
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 24.07.2013
Wörter: 273
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING