Für die Telekom wird es ungemütlich - MOBILFUNK O2 und E-Plus stoßen Platzhirsch vom Thron

Main-Taunus-Kurier vom 24.07.2013 / Wirtschaft

Von Sebastian Raabe und Frederik Nissen München . Harte Zeiten für die Deutsche Telekom. Der scheidende Konzern-Chef René Obermann übergibt seinem Nachfolger Tim Höttges eine belagerte Festung. Mit der geplanten Übernahme von E-Plus durch die deutsche Tochter des spanischen Telefonriesen Telefónica blasen bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Rivalen des einstigen Staatskonzerns zum Angriff. Der deutsche Telekommunikationsmarkt steht vor umwälzenden Veränderungen - sofern die Kartellwächter zustimmen. Für die Kunden könnte es auf lange Sicht damit allerdings wieder teurer werden. Eröffnet wurde die Attacke von Vodafone. Die Briten wollen sich den größten Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland einverleiben und damit die Telekom im ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Telekommunikationspolitik, Mergers & Acquisitions M & A, Preispolitik, Kartellpolitik
Beitrag: Für die Telekom wird es ungemütlich - MOBILFUNK O2 und E-Plus stoßen Platzhirsch vom Thron
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 24.07.2013
Wörter: 434
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING