Das Baby tut gut

Main-Taunus-Kurier vom 24.07.2013 / Politik

Claus Liesegang G oldene Schnuller, Windeln mit Königskrone, Flugzeugträgersoldaten, die beim Antreten das Wort boy (Junge) bilden, der Trafalgar Square und die Niagarafälle in Babyblau - ja, Großbritannien, das Commonwealth, ach was, die halbe Welt spielt verrückt und feiert mit Jubel, Freudentränen und viel Kitsch die Geburt des königlichen Babys. Wenn wir ehrlich sind, dann sind wir zumindest auch neugierig, geben das aber ungern zu. Doch man muss kein Royalist sein, um sich mitzufreuen. Bei Fieber lauert Infektionsgefahr, gleich, ob es sich um eine Sommergrippe, WM-Fußballfieber oder royales Babyfieber handelt. Einem Hype kann man sich schlecht entziehen, und das nicht nur, w ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Adel, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Das Baby tut gut
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 24.07.2013
Wörter: 229
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING