2 Zwei Spähsysteme oder doch eins? -... | Main-Taunus-Kurier
 

Zwei Spähsysteme oder doch eins? - BUNDESWEHR BND: In Afghanistan von der Nato betriebenes Programm mit dem der US-Überwachung nicht identisch

Main-Taunus-Kurier vom 18.07.2013 / Politik

Von Christoph Slangen BERLIN . Die Neuigkeit klang spektakulär: Prism, das geheime Spähprogramm der Amerikaner, von dem die Bundesregierung nichts gewusst haben will, soll der Bundeswehr durchaus bekannt und mit deren Wissen in Afghanistan benutzt worden sein. So meldete die "Bild"-Zeitung gestern unter Bezug auf einen Befehl des Nato-Hauptquartiers in Kabul vom September 2011 an die Regionalkommandos in Afghanistan. Und das Blatt lieferte auch gleich Belege für einen klaren Zusammenhang von Prism I und II. Der medialen Deutungshoheit setzte der Bundesnachrichtendienst (BND) eine Erklärung zur Entlastung der Bundesregierung in der Spähaffäre entgegen: Mit dem Prism-Programm des US-Geheimdienstes NSA sei das von ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Nachrichtendienst, Kriminalität, Militär-Fremdeinsatz, USA
Beitrag: Zwei Spähsysteme oder doch eins? - BUNDESWEHR BND: In Afghanistan von der Nato betriebenes Programm mit dem der US-Überwachung nicht identisch
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 18.07.2013
Wörter: 465
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING