Supermarkt auf Hausbesuch - LEBENSMITTELHANDEL Online-Boom schwappt auch auf Milch und Mineralwasser über

Main-Taunus-Kurier vom 13.07.2013 / Wirtschaft

Von Volker Danisch Köln . Der Milchmann und der Bäcker machten es einst vor: Lebensmittel dem Konsumenten an die Haustür liefern. Während dieser Service nur noch selten angeboten wird, versuchen große und kleine Lebensmittelhändler in die Bresche zu springen. Denn nicht jeder Verbraucher hat Zeit, sich beim Einkaufen im Laden verführen zu lassen. In Ballungszentren reicht der Mausklick bei einigen großen Anbietern schon bis zu Salat und Hackfleisch. Rewe und Tengelmann liefern sich in einigen Städten einen Wettlauf um Online-Kunden. Die Deutschen sind aber deutlich zurückhaltender als ihre Nachbarn. In Frankreich lockt bereits an 2000 Supermärkten ein "Drive in". "Drive in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel, E-Commerce, Dienstleistung, REWE - Zentral-Aktiengesellschaft
Beitrag: Supermarkt auf Hausbesuch - LEBENSMITTELHANDEL Online-Boom schwappt auch auf Milch und Mineralwasser über
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 13.07.2013
Wörter: 360
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING