2 Sogar ein Stier schaut in Rambach vorbei - FIESTA ... | Main-Taunus-Kurier
 

Sogar ein Stier schaut in Rambach vorbei - FIESTA SANFERMINES Zwei Spanier bringen ein Stück Heimat nach Wiesbaden / Familienfest mit Paella und traditionellem Gesang

Main-Taunus-Kurier vom 13.07.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Lena Wiegand Rambach. Wildschweine gibt es in dieser Gemarkung bekanntlich viele, ein Stier hingegen ist im Rambacher Wald ein seltener Gast. Bei einem deutsch-spanischen Fest hat sich jetzt ein Stier an die Rambacher Grillhütte verirrt - wenn auch kein echter. Zum Anlass der alljährlich in Pamplona stattfindenden "Fiesta Sanfermines" feierten 60 Personen gemeinsam das traditionelle Fest. Dieses wird seit dem 15. Jahrhundert zu Ehren des heiligen Firmin gefeiert und ist durch den Stierlauf in Pamplona bekannt. Die gebürtigen Spanier Enrique Lorenzana und Javier Tortosa wollten mit der Veranstaltung ein Stück Heimat nach Wiesbaden bringen. Vor einigen Jahren waren sie aus ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Lebensmittel, Ausländer, Wein & Weinbrand
Beitrag: Sogar ein Stier schaut in Rambach vorbei - FIESTA SANFERMINES Zwei Spanier bringen ein Stück Heimat nach Wiesbaden / Familienfest mit Paella und traditionellem Gesang
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 13.07.2013
Wörter: 272
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING