Saftige Strafen im Ausland - BUSSGELD Zu schnelles Fahren kann teuer werden / Vollstreckung in Deutschland ab 70 Euro

Main-Taunus-Kurier vom 13.07.2013 / Ratgeber

Schön war es im Urlaub im Ausland! Doch dann kommt Post aus dem Land, das gerade noch in so angenehmer Erinnerung war. Ausländische Bußgeldbescheide bringen oft saftige Geldsanktionen mit sich, die teilweise deutlich über dem liegen, was in Deutschland für gleiche Verkehrssünden verhängt wird. Kosten 20 km/h zu schnell zum Beispiel in Deutschland 35 Euro, sind es in Frankreich mindestens 135 Euro, in Schweden mindestens 290 Euro und in Norwegen sogar mindestens 480 Euro. Vollstreckung ab 70 Euro "Ausländische Bescheide kann man einfach wegwerfen", sagt mancher noch. Was lange so oder so ähnlich galt, ist leider seit Oktober 2010 nicht mehr ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkehrssünder, Kriminalität und Recht, Ausländischer Arbeitnehmer, Auslandsinvestition
Beitrag: Saftige Strafen im Ausland - BUSSGELD Zu schnelles Fahren kann teuer werden / Vollstreckung in Deutschland ab 70 Euro
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 13.07.2013
Wörter: 512
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING