"Nicht nervös werden" - FRAUEN-EM Expertin Rottenberg kritisiert nicht die DFB Elf, sondern das ZDF

Main-Taunus-Kurier vom 13.07.2013 / Sport

Von Tobias Goldbrunner Växjö . Silke Rottenberg bleibt gelassen. "Es ist doch nichts Schlimmes passiert", meint die frühere Nationaltorhüterin, die derzeit für unsere Zeitung und das ZDF als Expertin von der Fußball-Europameisterschaft der Frauen in Schweden berichtet. Als die 41-Jährige am Freitagmorgen nach dem 0:0 der deutschen Auswahl zum Auftakt gegen die Niederlande ihre Joggingrunde drehte, "habe ich keine unsere Spielerinnen mit hängenden Köpfen durch Växjö laufen sehen. Warum auch: Die Niederlande war ein starker Gegner, hat uns alles abverlangt". Natürlich hat auch Rottenberg noch Mängel im deutschen Spiel erkannt: "Das Team hat nicht richtig zu seinem eigenen Rhythmus gefunden, i ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Rottenberg, Silke, Norwegen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Nicht nervös werden" - FRAUEN-EM Expertin Rottenberg kritisiert nicht die DFB Elf, sondern das ZDF
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 13.07.2013
Wörter: 473
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING