Kunst arrangiert sich - "BLAUWÄRTS" Gedichte werden inszeniert

Main-Taunus-Kurier vom 08.07.2013 / Report

Von Viola Bolduan Hinter dunkelblauem Cover - klar, der Titel lautet "Blauwärts" - verbirgt sich eine Kostbarkeit: Gedichte von Hans Magnus Enzensberger und künstlerische Fotos von Jan Peter Tripp, die Justine Landat zu Gesamtkunstwerken auf zwei Seiten gestaltet. Das geschieht so erlesen und fantasievoll wie selten. Die drei arbeiten kongenial und nennen ihren gemeinsamen Band denn auch richtig: "Ein Ausflug zu dritt". Flügelmensch Text, Bildmotiv und beider Arrangement stellen Anspruch auf Eigenständigkeit und kommentieren doch einander. Enzensbergers poetischer Mauersegler, ziemlich eindeutig ein Vogel, wird bei Tripp zum Leonardo-Flügelmenschen, und der Grashüpfer des Lyrikers schnallt sich nicht an, wenn ihm die Designerin aus ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunst, Buchkritik, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kunst arrangiert sich - "BLAUWÄRTS" Gedichte werden inszeniert
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Report
Datum: 08.07.2013
Wörter: 247
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING