Abwechslung für Häftlinge - FUSSBALL SV Wiesbaden tritt zum Freundschaftsspiel in der JVA an / Hessenligist siegt 11:2

Main-Taunus-Kurier vom 08.07.2013 / Regionalsport

Von Till Pörner Wiesbaden . Es gibt Spiele, in denen das Ergebnis nur eine Nebenerscheinung ist. Das 11:2 des SV Wiesbaden am Wochenende zählt ohne Zweifel zu solchen Begegnungen. Der Hessenliga-Neuling gastierte an einem äußerst ungewöhnlichen Austragungsort, der Justizvollzugsanstalt (JVA) Wiesbaden. Auf dem Programm stand ein 80-minütiges Testspiel gegen die Gefängnisauswahl von Sportübungsleiter Rachid El Bakri. "Die Jungs freuen sich unheimlich. Seit Wochen gibt es kein anderes Thema mehr", erklärt Simon Kaiser, Diplomsportlehrer und Sportlicher Leiter der JVA, die Bedeutung der Partie für die 18- bis 24-jährigen Kicker. Keine Berührungsängste "Die Insassen wollen sich dabei nicht nur sportlich, sondern auch menschlich ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Strafvollzug, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Abwechslung für Häftlinge - FUSSBALL SV Wiesbaden tritt zum Freundschaftsspiel in der JVA an / Hessenligist siegt 11:2
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 08.07.2013
Wörter: 499
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING