Eine Frage der Flasche - MARKTFORSCHUNG Art der Verpackung aber nur selten Kaufargument / Ökobilanzen sollen anspruchsvoller werden

Main-Taunus-Kurier vom 06.07.2013 / Themen des Tages

Von Christiane Stein Mainz. Jürgen Heinisch ist einer der beiden Chefs der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung und kennt sich mit Dingen wie Mehrweganteil, Recycling-Quote, "ökologisch vorteilhafter Einwegverpackung" oder Abfallaufkommen bestens aus. Er müsste also eigentlich der richtige Mann dafür sein, um eine einfache Frage zu beantworten: Ist es besser, Getränke in Einwegverpackungen oder in Mehrweg-Flaschen zu kaufen? Doch der Experte sagt: Mehrweg hat viele Vorzüge,... aber es kommt darauf an... Und es kommt offenbar auf Vieles an. Was ich kaufe, wo ich kaufe und wo das Gekaufte abgefüllt bzw. produziert wurde. Auch das Warum - also warum diese Marke ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Produktpolitik-Verpackung, Lebensmittel, Produktpolitik, Recycling-Pfandsystem
Beitrag: Eine Frage der Flasche - MARKTFORSCHUNG Art der Verpackung aber nur selten Kaufargument / Ökobilanzen sollen anspruchsvoller werden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 06.07.2013
Wörter: 659
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING