Polit-Comedy

Main-Taunus-Kurier vom 29.06.2013 / Politik

Friedrich Roeingh W er den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Und wer mit einem alt gewordenen Blechtrommler im Jahr 2013 in den Wahlkampf zieht, hat es kaum besser verdient, als auf die Nase zu fallen. Wir wollen nicht die Verdienste eines wahrlich großen Nachkriegsschriftstellers schmälern: Aber Günter Grass geht inzwischen kaum noch gedruckt - live ist er vollends unberechenbar geworden. Als Peer Steinbrück seinen Wahlkampfmanager ausgewechselt hat, hätte er besser auch die Paten seiner Kandidatur durchforsten sollen. So langsam kann man Mitleid mit dem Kanzlerkandidaten der SPD bekommen. Es geht aber nicht um Mitleid. Das hat auch ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, Politiker, Polit-Marketing, Partei
Beitrag: Polit-Comedy
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 29.06.2013
Wörter: 242
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING