Melancholie im Ohr - PORTUGAL Die UNESCO hat den Musikstil Fado zum Welterbe erklärt - ein Streifzug durch die Musiklokale Lissabons

Main-Taunus-Kurier vom 29.06.2013 / Reise

Von Fabian von Poser E s ist still im Saal. So still, dass man den eigenen Atem hören kann. Das Geklimper der Teller hat jetzt aufgehört. Die Kellner haben sich in die Küche zurückgezogen. Niemand spricht mehr. Nur eine Stimme durchschneidet die Nacht. Ana Sofia Varela hat die Augen geschlossen. Ihre Lippen funkeln im gedämpften Licht des Saals. Für Momente zieht sich ihr Körper zusammen, die Muskeln spannen sich an. Dann prustet sie alles Seelenleid heraus: "Ó meu amor no te atrases. Oh meine Liebe, verspäte dich nicht." Ihre Worte zerfließen in der Luft. Noch einmal presst sie allen Schmerz ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Portugal
Beitrag: Melancholie im Ohr - PORTUGAL Die UNESCO hat den Musikstil Fado zum Welterbe erklärt - ein Streifzug durch die Musiklokale Lissabons
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Reise
Datum: 29.06.2013
Wörter: 826
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING