Für die Hochschule auf Medaillenjagd - UNIVERSIADE Judoka Bandel startet bei Spektakel

Main-Taunus-Kurier vom 29.06.2013 / Regionalsport

Von Tobias Goldbrunner Wiesbaden . Paris, Wiesbaden, Speyer, Kasan - und zwischendrin immer wieder in Rüsselsheim. Barbara Bandel ist in diesen Tagen ständig auf Achse. Am Mittwoch kehrte die 25 Jahre alte Judoka vom Lehrgang mit der Nationalmannschaft aus der französischen Metropole heim, tags drauf nahm sie einen Termin an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden wahr, wo Bandel Medientechnik studiert. Heute kämpft die 70-Kilo-Frau für ihren Heimatverein JSV Speyer in der Bundesliga, ehe es am Mittwoch zum Saison-Höhepunkt ins russische Kasan geht: Bandel tritt bei der 27. Sommer-Universiade (7. bis 16. Juli) an. Zur zweitgrößten Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen treffen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Russland, Hessen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Für die Hochschule auf Medaillenjagd - UNIVERSIADE Judoka Bandel startet bei Spektakel
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 29.06.2013
Wörter: 346
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING