Ferienhaus im Leuchtturm - GROSSBRITANNIEN Der englische National Trust macht aus Baudenkmälern Urlaubsquartiere - manchmal ist ein Geist im Preis inbegriffen

Main-Taunus-Kurier vom 29.06.2013 / Reise

Von Armin E. Möller M it Porzellan konnte man in Old-England reich werden. Besonders die Copeland-Familie war in diesem Geschäft höchst erfolgreich. So erfolgreich, dass sie sich in der Grafschaft Cornwall einen stattlichen Herrensitz mit einem "Garden" - so groß wie zehn Fußballfelder - leisten konnte. Die Bezeichnung "Garden" ist dabei typisch englisches Understatement. Trelissick-Garden ist ein Park - einer, in dem tropische und subtropische Gewächse gedeihen, die aus aller Welt herbeigeschafft wurden. Der heute für das Publikum geöffnete Park ist ein Besuchermagnet im westlichen Cornwall. Die Porzellandynastie wollte angesichts manch trockener Sommer im Westen Englands ganz sicher sein, dass ihr ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: National Trust Co. Inc., [Kanada, Großbritannien
Beitrag: Ferienhaus im Leuchtturm - GROSSBRITANNIEN Der englische National Trust macht aus Baudenkmälern Urlaubsquartiere - manchmal ist ein Geist im Preis inbegriffen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Reise
Datum: 29.06.2013
Wörter: 868
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING