Einsatz sogar in der Medizin - BLUETOOTH Immer mehr Geräte können den drahtlosen Übertragungsstandard verarbeiten

Main-Taunus-Kurier vom 29.06.2013 / Multimedia

Von Tobias Hanraths Nürnberg. Einschalten, Taste drücken, auf das Blinklicht warten - schon steht die Leitung. Zwei Geräte per Bluetooth zu verbinden schaffen in aller Regel auch Anfänger. Der Funkstandard kann zum Beispiel Daten von Handy zu Handy übertragen oder Musik von mobilen Geräten an Lautsprecher schicken. "Bluetooth kommt überall dort zum Einsatz, wo zwei Geräte über kurze Distanz Daten austauschen müssen und Kabel nur stören würden", erklärt Matthias Schäfer vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS). Das können etwa drahtlose Mäuse und Tastaturen für Computer und Tablets sein, Headsets für Smartphones oder Controller für Spielkonsolen. Sogar in der Medizintechnik wird Bluetooth ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Technik, Telekommunikation, Computertechnik-Smartphone, Netztechnik
Beitrag: Einsatz sogar in der Medizin - BLUETOOTH Immer mehr Geräte können den drahtlosen Übertragungsstandard verarbeiten
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Multimedia
Datum: 29.06.2013
Wörter: 533
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING