"Lass uns aufhören mit der Gewalt" - AKTIONSWOCHE Theater am Jugendtag in der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule

Main-Taunus-Kurier vom 29.06.2013 / Lokales Main-Taunus

Biebrich (MaK). Die alljährliche Aktionswoche "Buntes Leben - Demokratie und Toleranz in Biebrich" findet seit 2002 statt. Träger und Organisator ist die Stadtteilkonferenz Biebrich, ein Zusammenschluss zahlreicher sozialer Einrichtungen und Vereine der Kinder- und Jugendhilfe sowie Biebricher Schulen. Die Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule ist mit dabei und veranstaltet alljährlich einen Jugendtag. Zunächst waren es Projekte, die angeboten wurden. Inzwischen tritt regelmäßig die aus dem Ruhrgebiet stammende Gruppe "Theaterspiel" mit aktuellen Stücken auf. Diesmal gastierte sie mit dem Drei-Personen-Stück "Hin&Weg.sehen" von Beate Albrecht. Es passe zum Thema der Aktionswoche "Die Welt, in der wir leben", meinte Schulleiter Thomas Schwarze. 750 Kinder und Jugendliche ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Extremismus, Schule, Theater, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Lass uns aufhören mit der Gewalt" - AKTIONSWOCHE Theater am Jugendtag in der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 29.06.2013
Wörter: 347
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING