Im Rausch der Bilder - COMIC Mit der vierbändigen Graphic Novel "Blast" erschafft der Franzose Manu Larcenet ein verstörendes Meisterwerk

Main-Taunus-Kurier vom 22.06.2013 / Kultur

Von Frank Schmidt-Wyk BERLIN. Polza Mancini, ein schwabbeliger Koloss, aus dessen breiigem Gesicht die Nase wie der Schnabel eines Pinguins hervorragt, ist davon gelaufen vor der Armseligkeit seiner eigenen Existenz. Vollgefressen und -gesoffen hockt er träge und verzweifelt in der Gosse, als wie aus dem Nichts der "Blast" über ihn kommt. Erst ist es nur ein Knacken im Kopf, plötzlich scheint die Welt um ihn herum zu explodieren, ein unerklärlicher Rauschzustand stellt sich ein - und ist ebenso plötzlich wieder verflogen. Den "Blast", den überwältigenden Ansturm jener rätselhaften Euphorie anschaulich und begreiflich zu machen - wofür ein Romanautor wohl mehrere Absätze ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Im Rausch der Bilder - COMIC Mit der vierbändigen Graphic Novel "Blast" erschafft der Franzose Manu Larcenet ein verstörendes Meisterwerk
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 22.06.2013
Wörter: 588
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING