Bund will schon 2015 Überschuss erzielen - HAUSHALT Erstmals seit 1969 keine neuen Schulden

Main-Taunus-Kurier vom 22.06.2013 / Politik

Von Christoph Slangen Berlin. Die Bundesregierung will bereits im Jahr 2015 erstmals seit 1969 keine neuen Schulden mehr aufnehmen, sondern einen Überschuss von 200 Millionen Euro erwirtschaften. Das geht aus den Eckwerten des Regierungsentwurfs zum Bundeshaushalt 2014 und zum Finanzplan des Bundes bis 2017 hervor, wie dem Berliner Büro dieser Zeitung aus Regierungskreisen bestätigt wurde. Im Jahr 2016 soll der Überschuss auf 5,2 Milliarden Euro und 2017 auf 9,6 Milliarden Euro steigen. Laut Vorschlag des Finanzministeriums sollen die Überschüsse genutzt werden, um Schulden abzuzahlen und den Flutfonds von acht Milliarden Euro zu tilgen. Das Bundeskabinett will die Haushaltsplanung von ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Bund will schon 2015 Überschuss erzielen - HAUSHALT Erstmals seit 1969 keine neuen Schulden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 22.06.2013
Wörter: 222
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING