Informationen kennen keine Grenzen - We Fight Censorship veröffentlicht unterdrückte Nachrichten / Syrisches Regime will mit Servern aus den USA Internetverkehr überwachen

Main-Taunus-Kurier vom 29.05.2013 / Politik

Karl Schlieker WIESBADEN. Das syrische Regime hat mehr als 30 Blue-Coat-Server angeschafft, um den heimischen Internetverkehr zu überwachen. Das haben Hacker der Telecomix-Gruppe herausgefunden und die entsprechenden Belege inklusive IP-Adressen und Servernamen auf der Internetplattform We Fight Censorship veröffentlicht. Pikant dabei, Blue Coat ist ein US-Konzern. Dessen Produkte werden vor allem von Internetprovidern genutzt, um den Netzverkehr zu regulieren. Sie eignen sich aber auch für die Analyse von allen Aktivitäten im Netz inklusive Twitter-, YouTube- und Facebook-Konten und E-Mails. Die Organisation Reporter ohne Grenzen klassifiziert Blue Coat dementsprechend als einen "Feind des freien Internets". Reporter ohne Grenzen ist auch der Gründer ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Journalismus, Online-Publizieren, Computerkriminalität, Community
Beitrag: Informationen kennen keine Grenzen - We Fight Censorship veröffentlicht unterdrückte Nachrichten / Syrisches Regime will mit Servern aus den USA Internetverkehr überwachen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 29.05.2013
Wörter: 224
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING