Cornelia Koall legt Mandat nieder - SPD Wallauerin zieht sich aus Stadtparlament zurück

Main-Taunus-Kurier vom 29.05.2013 / Lokales Main-Taunus

Hofheim (red). In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung Hofheim hat die langjährige Stadtverordnete der SPD-Fraktion Cornelia Koall angekündigt, ihr Mandat niederzulegen. Die Wallauerin, die zuletzt als stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtparlament zwei herausragende Ämter innehatte, begründete diesen Schritt mit ihren gestiegenen beruflichen Belastungen, die ihr die Ausübung dieser Ehrenämter in dem notwendigen Ausmaß nicht mehr zuließen. Die SPD-Fraktion dankt Koall für die vielen Jahre ihres immensen Einsatzes und verabschiedete sie in der jüngsten Fraktionssitzung, berichtet der Fraktionsvorsitzende Alexander Tulatz. Insbesondere die sozialen Themen der Zeit hätten Koall immer am Herzen gelegen und sie habe sich "mit großem Fleiß ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Partei, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Cornelia Koall legt Mandat nieder - SPD Wallauerin zieht sich aus Stadtparlament zurück
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 29.05.2013
Wörter: 226
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING