Heynckes plaudert und Watzke tobt - ROBERT LEWANDOWSKI Poker um BVB-Star geht auf die Zielgerade / Im Endspiel keine Eigenwerbung

Main-Taunus-Kurier vom 27.05.2013 / Sport

Von Heinz Büse und Arne Richter London . Jupp Heynckes hielt sich nicht an die Regieanweisung der Vereinsführung. En passant plauderte der Trainer des FC Bayern im Anschluss an den Triumph im Champions-League-Endspiel aus, was Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge zuletzt stets verschwiegen hatten. Auf die Frage nach einer möglichen europäischen Dominanz des deutschen Rekordmeisters antwortete der Fußball-Lehrer: "Mario Götze wird kommen. Lewandowski wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Dann hat man noch zwei top Offensivspieler dazu." Damit droht Finalgegner Dortmund nach Götze einen weiteren Leistungsträger an die Münchner zu verlieren. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke reagierte erbost auf die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Heynckes, Jupp, Watzke, Hans-Joachim, Bayern
Beitrag: Heynckes plaudert und Watzke tobt - ROBERT LEWANDOWSKI Poker um BVB-Star geht auf die Zielgerade / Im Endspiel keine Eigenwerbung
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 27.05.2013
Wörter: 381
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING