Ein Star zwischen Diven - MAIFESTSPIELE Händels "Alessandro" als Gastspiel aus Athen in Wiesbaden gefeiert

Main-Taunus-Kurier vom 27.05.2013 / Feuilleton

Von Volker Milch Wiesbaden . In London war auch schon vor 286 Jahren richtig was los, wenn Kastraten und Primadonnen im King′s Theatre ihre Fankurven in Wallung brachten. Am 6. Juni 1727 haben sich Francesca Cuzzoni und Faustina Bordoni sogar auf der Bühne gefetzt. An Georg Friedrich Händel konnte es an diesem historischen Abend nicht gelegen haben. Auf dem Programm stand Bononcinis "Astianatte". Aber Händel hatte schon seinen 1726 uraufgeführten "Alessandro" für diese explosive Diven-Konstellation geschrieben. Der Kastrat Senesino brillierte in der Titelpartie als Alexander der Große, umworben von der Cuzzoni als Lisaura und der Bordoni als Rossane. Bei der Zuteilung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Theater, Händel, Georg Friedrich
Beitrag: Ein Star zwischen Diven - MAIFESTSPIELE Händels "Alessandro" als Gastspiel aus Athen in Wiesbaden gefeiert
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 27.05.2013
Wörter: 517
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING