Hort und Schule rücken zusammen - BETREUUNG Hofheim will auch in der Innenstadt in mehr Ganztagsplätze investieren

Main-Taunus-Kurier vom 24.05.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Martina Weyand-Ong HOFHEIM . Nach der Erweiterung der Raumkapazitäten der Betreuung an der Wallauer Taunusblickschule über eine Containerlösung bis Januar 2014, die am Mittwochabend grünes Licht von der Stadtverordnetenversammlung bekommen hat, steht jetzt mit dem Kinderhort Schießberg und der Betreuung an der Pestalozzischule schon gleich das nächste Projekt in der Kreisstadt an. Das liegt an dem großen Bedarf nach immer mehr Plätzen und längeren Betreuungszeiten, wobei die Stadt Stück für Stück weiter investieren will. Auf eine Anfrage der Grünen hin hat Bürgermeisterin Gisela Stang (SPD) das Stadtparlament jetzt darüber informiert, dass über die räumliche Zusammenlegung von Hort und Betreuung an ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bildung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hort und Schule rücken zusammen - BETREUUNG Hofheim will auch in der Innenstadt in mehr Ganztagsplätze investieren
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 24.05.2013
Wörter: 445
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING