Schwieriger Spagat

Main-Taunus-Kurier vom 16.05.2013 / Wirtschaft

Karl Schlieker zu OpelF rohe Botschaft für Rüsselsheim, Abgesang in Bochum. Es kommt, wie es kommen musste. Die Verlagerung der Opel-Zafira-Produktion aus dem Rührgebiet an den Main ist eine logische Konsequenz aus dem Ende der Autoproduktion in Bochum. Nachdem Betriebsrat und Belegschaft in Bochum den Sanierungstarifvertrag abgeschmettert haben, wird die Produktion nun schon Ende 2014 statt 2016 dichtgemacht. Damit wird das Zeitfenster für die Suche nach einer Lösung für den Standort Bochum jenseits der Autoproduktion noch kürzer. Dem Opel-Vorstand wird das nicht unbedingt ungelegen kommen. Denn so kann das Management die Neuordnung der Produktion in Deutschland schneller durchziehen als ursprünglich geplant. F ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tarifpolitik, Arbeitsplatzabbau, Standort, Outsourcing
Beitrag: Schwieriger Spagat
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 16.05.2013
Wörter: 206
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING