Das härteste Parlament ist in Wahlkampfzeiten noch härter - LANDTAG Abgeordnete streiten sich heftig - schuld sind immer die anderen / Zuschauer entgeistert / Bellino: Verbindlichen Kodex aufstellen

Main-Taunus-Kurier vom 16.05.2013 / Rhein Main

Von Friedemann Kohler WIESBADEN. Je dichter die Wahl in Hessen rückt, desto hitziger wird der Ton im Landtag. Das will etwas heißen in der Volksvertretung, die ohnehin den Ruf als "härtestes Parlament" der Bundesrepublik hat. Kaum ein CDU-Redner, der nicht SPD, Grüne und Linke als "schlechteste Opposition in Deutschland" schmäht. "Nichts erreicht und nichts mehr vor", lautet die Grünen-Endlosschleife gegen Schwarz-Gelb. Lügner, Flegel, Klamauk, unverschämt - diese Rufe hallten in den vergangenen Sitzungen vermehrt durch den Plenarsaal. Das Regierungslager unter Führung von CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier und die Opposition mit dem SPD-Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel liefern sich vor dem 22. September ein Kopf-an-Kopf-Rennen. C ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Parlament, Politiker, Wahl, Partei
Beitrag: Das härteste Parlament ist in Wahlkampfzeiten noch härter - LANDTAG Abgeordnete streiten sich heftig - schuld sind immer die anderen / Zuschauer entgeistert / Bellino: Verbindlichen Kodex aufstellen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Rhein Main
Datum: 16.05.2013
Wörter: 471
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING