Ziel ist die Reifeprüfung auf Chinesisch - SPRACHEN Sonja Damaschke hat keine Angst vor asiatischen Schriftzeichen / Jetzt auch Koreanisch auf dem persönlichen Lernplan

Main-Taunus-Kurier vom 15.05.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Hildegund Klockner FLÖRSHEIM . "Wer für etwas Interesse hat, der hat auch die Zeit, etwas dafür zu tun. Gut ist es, wenn einem zudem noch die anderen Schulfächer leicht fallen", sagt die Flörsheimer Schülerin Sonja Damaschke, die ihre Chinesisch-Kenntnisse so weit ausbauen will, dass sie die Sprachqualifikation zum Zugang zu einer chinesischen Hochschule erlangen kann. Die erste von vier erforderlichen Prüfungen hat sie bereits mit der bestmöglichen Punktzahl geschafft! Jetzt stand bereits die zweite Chinesisch-Prüfung an mit 150 neuen "Vokabeln". Seit 2006 im Angebot Seit 2006 gibt es am Graf-Stauffenberg-Gymnasium eine Chinesisch-AG. Mit der neunten Klasse, im Jahr 2010, wählte Sonja ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Sprache, Sprachwissenschaften, Sprachschule
Beitrag: Ziel ist die Reifeprüfung auf Chinesisch - SPRACHEN Sonja Damaschke hat keine Angst vor asiatischen Schriftzeichen / Jetzt auch Koreanisch auf dem persönlichen Lernplan
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 15.05.2013
Wörter: 410
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING