Abschied von fünf Profis - VCW Meyers, Schamun, Tomazela, de Sousa und Wezorke verlassen Volleyball-Bundesligisten

Main-Taunus-Kurier vom 15.05.2013 / Sport

Von Tobias Goldbrunner WIESBADEN . Der Moment des Abschieds ist gekommen: Wenn die US-Amerikanerinnen Heather Meyers und Meredith Schamun heute in ihr Flugzeug steigen, die Reise über den Großen Teich in ihre Heimat antreten - müssen sie dem VC Wiesbaden schon nach einer Saison den Rücken kehren. "Wir haben beiden gesagt, dass wir in der kommenden Saison nicht mehr mit ihnen planen", verrät Nicole Fetting, Sportdirektorin des Volleyball-Bundesligisten. Sowohl Diagonalspielerin Meyers als auch Zuspielerin Schamun konnten die Erwartungen in sie nur bedingt erfüllen; zudem sieht sich der VCW aufgrund der bevorstehenden Insolvenz intensiven Sparmaßnahmen gegenüber. Es wird einen größeren Umbruch geben. D ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Abschied von fünf Profis - VCW Meyers, Schamun, Tomazela, de Sousa und Wezorke verlassen Volleyball-Bundesligisten
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 15.05.2013
Wörter: 537
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING