"Liebe bis in den Tod" - EHETRAGÖDIE 78-Jähriger tötet erst seine Ehefrau (86) und stürzt sich dann vom Balkon im sechsten Stock

Main-Taunus-Kurier vom 15.05.2013 / Region

Von Frank Schmidt-Wyk MAINZ. Waschbeton und Glasbausteine bis hinauf zum 17. Stock - doch nur der erste Eindruck ist abschreckend. Der Garten: tipptopp gepflegt, es gibt einen Grillplatz, sogar ein kleines, feines, wenn auch renovierungsbedürftiges Hallenbad gehört zur Anlage. Und trotz der 85 Klingelschilder am Haupteingang ist Südring Nummer 98 kein anonymer Wohnbunker, sondern ein kontaktfreudiges Hochhaus - man sieht sich, man kennt sich. "Wie ein kleines Dorf", sagt eine Frau aus dem vierten Stock. "Ich wohne noch nicht lange hier, aber ich habe schon viele Bekannte." Tat per Notruf angekündigt Kein Wunder also, dass sich an diesem grauen Dienstagmorgen rasch Beklemmung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht
Beitrag: "Liebe bis in den Tod" - EHETRAGÖDIE 78-Jähriger tötet erst seine Ehefrau (86) und stürzt sich dann vom Balkon im sechsten Stock
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 15.05.2013
Wörter: 537
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING