Elvir erfreut: 60 Spiele, 100 Punkte - VERBANDSLIGA-DERBY Zwischenbilanz des Biebricher Coachs fällt nach 8:2 bei Kastel 06 ziemlich gut aus

Main-Taunus-Kurier vom 13.05.2013 / Sport

Kastel (nn). Bei der FVgg. Kastel 06 ist die Zeit reif für einen Neuanfang in der Gruppenliga, während der FV Biebrich 02 in Zukunft zum Dauergast in der Spitzengruppe der Fußball-Verbandsliga werden will. Das ist die Erkenntnis aus dem Derby, das genau diesen Klassenunterschied offenlegte. 8:2 siegten die 02er bei den völlig überforderten 06ern, deren gesundheitlich angeschlagener Co-Trainer Jörg Schwarz nach dem 1:5 unmittelbar zu Beginn der zweiten Hälfte das Sportgelände verließ. "Mit individuellen Patzern und Stellungsfehlern haben wir die Biebricher förmlich zum Toreschießen eingeladen", monierte er. 02-Chefcoach Elvir Melunovic zeigte sich dagegen bestens gelaunt: "Ich habe gefordert, d ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Elvir erfreut: 60 Spiele, 100 Punkte - VERBANDSLIGA-DERBY Zwischenbilanz des Biebricher Coachs fällt nach 8:2 bei Kastel 06 ziemlich gut aus
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 13.05.2013
Wörter: 381
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING