Dank Hübners Tor Titel fast perfekt - SV WIESBADEN 2:1-Sieg in Wetzlar und Ederbergland-Ausrutscher stoßen Tor zur Hessenliga weit auf / Fiege und Reichardt stark

Main-Taunus-Kurier vom 13.05.2013 / Sport

Von Stephan Neumann Wetzlar. Die Anspannung war gewaltig, die anschließende Erleichterung riesengroß. Mit einem Kopfball direkt in die Arme von Torhüter Pero Miletic hatte Eintracht Wetzlar für eine letzte Schrecksekunde gesorgt. Danach ertönte der Abpfiff und die Spieler des SV Wiesbaden waren nach dem 2:1-Zittersieg nicht zu ausgelassenem Jubel fähig. Lediglich zu Durchatmen und entspanntem Lächeln. Aber als zweieinhalb Stunden später der Steinbacher 3:0-Erfolg über SVW-Konkurrent FC Ederbergland feststand, mündete die Erleichterung in Enthusiasmus. Ein Sieg genügt: Die Meister-Shirts können in Auftrag gegeben und die Getränke eingekauft werden. Wenn sich die Mannschaft in den Spielen gegen den VfB Unterliederbach ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Dank Hübners Tor Titel fast perfekt - SV WIESBADEN 2:1-Sieg in Wetzlar und Ederbergland-Ausrutscher stoßen Tor zur Hessenliga weit auf / Fiege und Reichardt stark
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 13.05.2013
Wörter: 489
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING