Präziser Zeitraffer der Geschichte - BRASILIEN Stefan Rinkes Werk erlaubt Einblicke in Historie und Kultur des großen Landes am Amazonas

Main-Taunus-Kurier vom 29.04.2013 / Politik

Von Matthias Friedrich WIESBADEN . Fußball, Slums und Amazonas-Urwald. Unser doch recht oberflächliches Wissen über Brasilien steht in keinem Verhältnis zur rasant steigenden globalen Bedeutung des größten südamerikanischen Landes - auch für die deutsche Wirtschaft. Da kommt die ebenso übersichtliche wie leicht lesbare "Kleine Geschichte Brasiliens" gerade recht, die Stefan Rinke, Professor am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin, und sein Mitarbeiter Frederik Schulze verfasst haben. Denn vieles, was die Dynamik, aber auch die Widersprüche innerhalb des Veranstalterlands der Fußball-WM 2014 ausmacht, rührt aus der Vergangenheit. Dass die 200 Millionen Brasilianer als einzige Nation der lateinamerikanischen Welt heute portugiesisch sprechen, verdankt sich ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brasilien, Lateinamerika
Beitrag: Präziser Zeitraffer der Geschichte - BRASILIEN Stefan Rinkes Werk erlaubt Einblicke in Historie und Kultur des großen Landes am Amazonas
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 29.04.2013
Wörter: 525
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING