"Zwei blaue Augen geholt" - SCHWIMMEN SCW-Trainer Großmann übernimmt Verantwortung für Mensing-Niederlagen

Main-Taunus-Kurier vom 29.04.2013 / Sport

BERLIN (rol/dpa). "Wir haben uns hier zwei blaue Augen geholt, sind aber nicht umgefallen und k.o. gegangen", kommentierte SCW-Cheftrainer Oliver Großmann das Abschneiden von Musterschülerin Jenny Mensing bei den 125. deutschen Meisterschaften der Schwimmer in Berlin. Ebenso wie zum Auftakt über 50 Meter Rücken musste sich die Europameisterin auch über 200 Meter der erst 15-jährigen Berlinerin Selina Hocke geschlagen geben, sicherte sich zum Abschluss über die 100-m-Distanz mit hauchdünnem Vorsprung in 1:01,5 Minuten dann aber zumindest doch noch einen Titel. Kleiner Trost: Zumindest die Zeit über 50 Meter (28,81) reichte aus, um die Norm für die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wassersport, Mensing, Jenny, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Zwei blaue Augen geholt" - SCHWIMMEN SCW-Trainer Großmann übernimmt Verantwortung für Mensing-Niederlagen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 29.04.2013
Wörter: 426
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING