"Wende gelingt ohne Europa nicht" - ENERGIE EU-Kommissar Günther Oettinger will Monopole der Stromnetze knacken / Mehr Wettbewerb nötig

Main-Taunus-Kurier vom 29.04.2013 / Politik

WIESBADEN. Der für Energie zuständige deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger will mit einem europaweiten Stromnetzverbund die Monopole knacken und den Wettbewerb fördern. Herr Oettinger, welche Schritte fehlen zu einem Strombinnenmarkt in Europa? Wir bereiten die europäischen Energiebinnenmarktpakete vor. Stromproduktion und Stromtransport müssen getrennt werden, damit das Strom- und Gasnetz für jeden Wettbewerber offen ist. Zweitens werden wir in einigen Monaten unsere paneuropäische Landkarte vorlegen, in der Brücken für die Stromnetze über die nationalen Grenzen hinweg beschrieben werden. Was sind die Hauptwiderstände? Die Infrastruktur fehlt. Die Stromnetze sind noch längst nicht so weit entwickelt wie die Infrastruktur bei den Autobahn-, Schienen- oder ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energiepolitik, Wirtschaft und Konjunktur, Oettinger, Günther, Stromversorgung
Beitrag: "Wende gelingt ohne Europa nicht" - ENERGIE EU-Kommissar Günther Oettinger will Monopole der Stromnetze knacken / Mehr Wettbewerb nötig
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 29.04.2013
Wörter: 525
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING