"Hunter" auf der Jagd - SCHALKE 04 Torjäger trifft dreimal / Spekulationen um Effenberg

Main-Taunus-Kurier vom 29.04.2013 / Sport

Gelsenkirchen. Mit einem strahlenden Lächeln klatschte Schalkes Matchwinner Klaas-Jan Huntelaar nach seinem Gala-Comeback die Team-Kollegen ab. Trotz sechswöchiger Verletzungspause schoss der Niederländer den Revierklub in der Fußball-Bundesliga mit einem Dreierpack auf Champions-League-Kurs - und ließ sich nach dem überzeugenden 4:1 (2:1) gegen den schwachen Hamburger SV von den Fans feiern. Dank seiner Saisontore acht, neun und zehn (21./58./66.) nutzte Schalke damit die Ergebnis-Vorlagen der schwächelnden Konkurrenz, zementierte den vierten Tabellenplatz mit 49 Zählern und baute seinen Vorsprung auf den Fünften Eintracht Frankfurt auf drei Punkte aus. Vor 61 673 Zuschauern hatte HSV-Profi Marcell Jansen (5.) ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Effenberg, Stefan, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Hunter" auf der Jagd - SCHALKE 04 Torjäger trifft dreimal / Spekulationen um Effenberg
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 29.04.2013
Wörter: 335
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING