Ungewohnte Blicke in die Region - AUSSTELLUNG Das Wirken der Menschen mit der Kamera festgehalten / Internationales Projekt

Main-Taunus-Kurier vom 23.04.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Hildegund Klockner WEILBACH . "Menschen machen Landschaft" heißt die aktuelle Fotoausstellung im Besucherzentrum Regionalparkportal Weilbacher Kiesgruben, Frankfurter Straße 76. Fotograf und Gastdozent vom Queensland College of Arts in Brisbane(Australien), Joachim Froese, hat mit einer Gruppe Architekturstudenten der TU Darmstadt dafür die Region erkundet. Mit den Kameras wurden Nutzungen und Spuren des Menschen festgehalten, die die Landschaft unserer Metropolregion prägen. Auf den insgesamt 63 Monitoren des multimedialen Ausstellungsraums zeigen sie durch ungewöhnliche Aufnahmen und ungewohnte Blickwinkel, wie vielfältig das Wirken der Menschen in der Landschaft ist. "Erholungssuchende und Infrastruktur treffen in der Rhein-Main-Region aufeinander, Bilder von Spaziergängern werden mit dem allgegenwärtigen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Provinz, Fotografie
Beitrag: Ungewohnte Blicke in die Region - AUSSTELLUNG Das Wirken der Menschen mit der Kamera festgehalten / Internationales Projekt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 23.04.2013
Wörter: 283
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING