Im Bann des älteren Bruders - BOSTON Ermittler erhoffen sich Antworten von dem 19-jährigen mutmaßlichen Bombenleger

Main-Taunus-Kurier vom 23.04.2013 / Politik

Von Antje Passenheim Washington . Ein spindeldünner, blasser Junge im Krankenbett. Ein schmaler Lockenkopf zwischen Schläuchen und Geräten. Im Hals eine klaffende Schusswunde, die es ihm unmöglich macht zu sprechen. Am Bett wachen seine Ermittler. Sie bangen um Dschochar Zarnajews Leben. Denn sie gehen davon aus, dass nur er ihnen noch helfen kann, Licht in die Hintergründe des Bombenanschlags auf den Boston Marathon zu bringen. Ob es Hintermänner für die Bluttat gibt, blieb zunächst unklar. Die Ermittler erhoffen sich von dem 19-Jährigen Antworten auf "Millionen von Fragen". Der angeschlagene Teenager kann sie derzeit allenfalls auf Papier kritzeln, sofern er sie überhaupt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mord, USA
Beitrag: Im Bann des älteren Bruders - BOSTON Ermittler erhoffen sich Antworten von dem 19-jährigen mutmaßlichen Bombenleger
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 23.04.2013
Wörter: 465
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING