Glocke ist noch nicht repariert - ORTSBEIRAT Massenheimer sorgen sich um Zustand von Friedhof und Trauerhalle / Baumbestattungen im Norden möglich

Main-Taunus-Kurier vom 23.04.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Christine Dressler MASSENHEIM. "Nach wie vor fahren die Steinmetzbetriebe über die anonymen Gräber." Der Friedhof war das allererste Thema, das Ortsvorsteher Roland Bansch (FWG) bei der jüngsten Ortsbeiratssitzung im Dorfmittelpunkt ansprach. Bürgermeisterin Angelika Munck versprach, sich sofort darum zu kümmern. Zum Friedhof gab es außerdem gleich zwei Anfragen. Die ULM wollte wissen, wann die eigentlich schon für 2012 vorgesehenen Arbeiten beginnen. Umgestaltet werden soll neben dem Vorplatz der Trauerhalle mit einem barrierefreiem Weg zum oberen Teil des Friedhofs das anonyme Grabfeld. Ebenso steht die Reparatur der Glocke an der Trauerhalle weiterhin aus. Diese Anfrage konnte Munck zwar nicht spontan ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Öffentliche Verwaltung, Dienstleistung, Bestattungswesen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Glocke ist noch nicht repariert - ORTSBEIRAT Massenheimer sorgen sich um Zustand von Friedhof und Trauerhalle / Baumbestattungen im Norden möglich
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 23.04.2013
Wörter: 426
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING