Bei Bauprojekten fehlt der Mut - PRESSECLUB Architekten im Dialog

Main-Taunus-Kurier vom 23.04.2013 / Region

WIESBADEN (IS). Stadt der mutlosen Politiker und der nörgelnden Bürger? Für den Architekten Roger Christ zeigt sich das gerade auch bei Bauprojekten: "Alles was in Richtung anspruchsvoller Architektur geht, wird sofort angegriffen. An anderen Stellen wird banale, langweile Architektur tagtäglich gebaut und keiner regt sich darüber auf." Christ fällt auf: In Wiesbaden ist noch nie eine Fläche für experimentellen Wohnungsbau ausgewiesen worden. "Da fehlt es auch wieder an Mut." Anderswo sehe man im Experiment ein Potential, die Stadt weiterzuentwickeln. Zur Fortsetzung ihrer Reihe "BDA im Dialog" luden die Architekten Wolfgang Zaeske und Hans-Peter Gresser den Landesdenkmalpfleger Gerd Weiss ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Innenpolitik und Staat, Beruf-Architekt, Stadt
Beitrag: Bei Bauprojekten fehlt der Mut - PRESSECLUB Architekten im Dialog
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 23.04.2013
Wörter: 285
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING