Lava auf der Zunge und im Magen - KULINARISCHES Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil probiert sich durch die Süßigkeiten Siziliens und gibt ein Gästebuch heraus

Main-Taunus-Kurier vom 19.04.2013 / Feuilleton

Von Viola Bolduan Wiesbaden7mAINZ. Schwere, süße Lava liegt auf der Zunge. Mit Mandelmilch wird sie gelöscht, und der Mund mit Kaffeelikör gereinigt, bevor er das Orangensorbet behalten kann. Dem Sizilien-Reisenden ist das noch lange nicht genug - die Mousse von Pistaziencreme mit Kaktusfeigen, Biscotti aus Monreale und die schwarzen Schokoladenhügel aus Modica müssen noch probiert und notiert werden. Hanns-Josef Ortheil bewegt sich nie ohne sein Schreibwerkzeug und hat nach dem dicken Sizilien-Roman "Das Kind, das nicht fragte" (2012) Anfang dieses Jahres gleich zwei neue Bücher auf den Markt gebracht. Bücher, die eben auch über Märkte gehen - über solche, auf denen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel, Gastronomie, Ernährung, Buchkritik
Beitrag: Lava auf der Zunge und im Magen - KULINARISCHES Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil probiert sich durch die Süßigkeiten Siziliens und gibt ein Gästebuch heraus
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 19.04.2013
Wörter: 571
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING