Ein Rädchen im großen Geschäft - PROZESS Drei Jahre Haft wegen Geldwäsche / Schaden liegt bei knapp 80 000 Euro

Main-Taunus-Kurier vom 19.04.2013 / Region

Von Manfred Knispel Wiesbaden . Zu drei Jahren Haft ist ein Russlanddeutscher vom Schöffengericht wegen zahlreicher Fälle von Geldwäsche und Computerkriminalität verurteilt worden. Richterin Sabine Kehl bezeichnete den Angeklagten zwar als "kleines Rädchen im System". Doch wegen der vielen Taten habe der 26-Jährige "mit am großen Rad gedreht". Der Angeklagte hatte wie berichtet bereits am ersten von drei Prozesstagen ein umfassendes Geständnis abgelegt. Auf der Internetseite einer russischen Singlebörse habe ihn, so seine Aussage, ein Landsmann namens Dimitri angesprochen und ihm ein Angebot gemacht, wie er leicht und ohne Aufwand viel Geld verdienen könne. Er sei erst kurz zuvor zu seiner ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Geldwäsche, Betrug, Prozess, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ein Rädchen im großen Geschäft - PROZESS Drei Jahre Haft wegen Geldwäsche / Schaden liegt bei knapp 80 000 Euro
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 19.04.2013
Wörter: 321
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING