Verräter an der Dreierfreundschaft - KULTUR LOKAL Freies Ensemble "Zwölf-plus-eins" führt in der evangelischen Kirche "Kunst" auf

Main-Taunus-Kurier vom 15.04.2013 / Lokales Main-Taunus

Von Christine Dressler HOCHHEIM . "Machen Sie sich bereit!", raunt Serge alias Manuel Hähnel dem Publikum in der ersten Reihe auf. Die gut 70 Zuschauer in der evangelischen Kirche kichern. Minuten nach Beginn von "Kunst" ahnen sie, was jetzt kommt: Serge holt erneut das große weiße "Gemälde" in die Kirche. Die Besucher in der ersten Reihe müssen es stützen und tun das bereitwillig. Zu fesselnd und witzig ist einfach, wie die drei Studenten vom freien Mainzer Theater "Zwölf-plus-eins" Yasmina Rezas in 40 Sprachen übersetztes Stück "Kunst" inszenieren. Dafür genügen Hähnel, Florian Andreas als Yvan und Jakob Hinz als Marc der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schauspielkritik, Kunst, Kirche und Religion, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Verräter an der Dreierfreundschaft - KULTUR LOKAL Freies Ensemble "Zwölf-plus-eins" führt in der evangelischen Kirche "Kunst" auf
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 15.04.2013
Wörter: 483
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING