Lust zum Angriff auf Merkel - PARTEITAG Kanzlerkandidat Peer Steinbrück schwört die SPD auf Wahlkampf ein

Main-Taunus-Kurier vom 15.04.2013 / Politik

Von Christoph Slangen BERLIN. Vorschusslorbeeren nennt man das, eine Aufmunterung, die der Kanzlerkandidat gebrauchen kann: Die SPD-Delegierten applaudieren minutenlang, erheben sich von den Sitzen im Augsburger Parteitagsrund, Standing Ovations für den Kanzlerkandidaten. Zu diesem Zeitpunkt hat Peer Steinbrück gerade eine halbe Minute am roten Rednerpult geredet und eine einzige Botschaft gesetzt: "Ich will Kanzler der Bundesrepublik werden." Seelenmassage für die SPD In den nächsten 80 Minuten liefert er sein Programm, seine Ideen, viel Seelenmassage für seine Parteifreunde und die Lust zum Angriff auf Angela Merkel & Co. "Auf in den Kampf! Noch 161 Tage. Noch 161 Tage, um zu mobilisieren", hämmert er ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, Politiker, Partei, Steinbrück, Peer
Beitrag: Lust zum Angriff auf Merkel - PARTEITAG Kanzlerkandidat Peer Steinbrück schwört die SPD auf Wahlkampf ein
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 15.04.2013
Wörter: 495
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING