Dschungelcamp ist kein Thema mehr - GRIMME-PREISE Lockere Gala im Marler Theater

Main-Taunus-Kurier vom 15.04.2013 / Feuilleton

Von Wolfgang Dahlmann Marl. Das Dschungel-Camp blieb bei der Verleihung der Grimme-Preise außen vor. Niemand mochte während der Gala am Freitagabend im Marler Stadttheater mehr auf die RTL-Show eingehen. Der Grimme-Preis, eine renommierte Auszeichnung für Qualitätsfernsehen, stand nach der Nominierung der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wochenlang in der Kritik. Erst die Endjury, die gegen die Show entschied, erlöste das Grimme-Institut und den Stifter des Preises, den Deutschen Volkshochschul-Verband, von der Diskussion. Erfolg für "Tatortreiniger" Die erwählten Preisträger feierten nun ausgelassen ihre Erfolge. Ausschnitte aus der "Switch Reloaded"-Parodie auf die erste "Wetten, dass..?"-Sendung von ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehkritik, Kriminalität, Auszeichnung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Dschungelcamp ist kein Thema mehr - GRIMME-PREISE Lockere Gala im Marler Theater
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 15.04.2013
Wörter: 281
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING