Bayer verpasst den Big Point - SCHALKE 04 Revierklub macht gegen Leverkusen aus 0:2 noch ein 2:2 / Fairnessdebatte nach Rolfes-Treffer

Main-Taunus-Kurier vom 15.04.2013 / Sport

Von Ulli Brünger Gelsenkirchen. Das 2:2 war relativ schnell abgehakt, die Fairplay-Debatte über das umstrittene Führungstor von Simon Rolfes könnte länger nachhallen. "Wie sich die Leverkusener verhalten haben, müssen sie selbst mit sich ausmachen. Das will ich nicht kommentieren", sagte Jens Keller, der den unterschwelligen Vorwurf Richtung Bayer nicht klar formulieren mochte. Dafür ging der Trainer des FC Schalke 04 mit Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) ins Gericht: "Wenn ein Spieler mit einer Kopfverletzung im Fünfer liegt, gibt es nichts anderes, als das Spiel schnell zu unterbrechen. Es kann ja was Schlimmeres passiert sein. Das muss man unterbinden. Außerdem war es ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Rolfes, Simon, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Bayer verpasst den Big Point - SCHALKE 04 Revierklub macht gegen Leverkusen aus 0:2 noch ein 2:2 / Fairnessdebatte nach Rolfes-Treffer
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 15.04.2013
Wörter: 478
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING