Ein extremer Glücksfall - SCHENKUNG Landesmuseum Wiesbaden erhält 83 Arbeiten des russischen Künstlers Eduard Steinberg / 2015 Sonderausstellung geplant

Main-Taunus-Kurier vom 12.04.2013 / Feuilleton

Von Ulrike Brandenburg Wiesbaden . "Dieses ist ein stolzer und glücklicher Tag für das Land", so Eva Kühne-Hörmann, Hessens Ministerin für Wissenschaft und Kunst, auf der Pressekonferenz des Wiesbadener Landesmuseums. Dieses besitze ein international beglaubigtes "Alleinstellungsmerkmal", welches das außerordentliche und außerordentlich wertvolle Geschenk erst möglich gemacht habe, mit dem "wir sehr vorsichtig umgehen werden". Gemeint ist das 83 Arbeiten umfassende Werkkonvolut des russischen Nonkonformisten Eduard Steinberg (1937-2012), das auf den Wunsch des Künstlers hin jetzt dem Museum übergeben werden konnte. Einzelne Werke zu sehen Am Wiesbadener Haus beginnt nun die wissenschaftliche Aufarbeitung, die im Sommer 2015 in die entsprechende Sonderausstellung münden wird. A ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Kunstausstellung, Steinberg, Eduard, Russland
Beitrag: Ein extremer Glücksfall - SCHENKUNG Landesmuseum Wiesbaden erhält 83 Arbeiten des russischen Künstlers Eduard Steinberg / 2015 Sonderausstellung geplant
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 12.04.2013
Wörter: 468
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING