"Wir hängen vier Wochen hinterher" - WETTER Mit der Wärme kommt nun auch endlich der Spargel / Obstbäume in Gefahr

Main-Taunus-Kurier vom 12.04.2013 / Region

Nicola Böhme WIESBADEN. Endlich! Wenn man den Wettervorhersagen Glauben schenken darf, dann wird es am Wochenende bis zu 20 Grad warm, der Frühling naht also mit großen Schritten. "Es wird aber auch Zeit", sagt die Auringer Landwirtin Christel Esaias, "so lange hat sich der Beginn des Frühjahrs selten hingezogen, normalerweise verkaufe ich um diese Zeit schon Salatpflanzen, doch die gibt es noch gar nicht". Somit gelte es nun, viel aufzuholen. "Wir hängen rund vier Wochen hinterher", sagt Ellen Schäfer von der Schiersteiner Gärtnerei Schäfer. Dafür gibt es noch immer Feldsalat, "der auch knackig und schmackhaft ist", normalerweise sei Ende März Schluss ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Landwirtschaft, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Wir hängen vier Wochen hinterher" - WETTER Mit der Wärme kommt nun auch endlich der Spargel / Obstbäume in Gefahr
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 12.04.2013
Wörter: 546
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING