Zu viele Fragen sind noch immer offen - SPURENSUCHE Die Familie des ums Leben gekommenen obdachlosen Gregor B. holt die Urne aus Wiesbaden ab

Main-Taunus-Kurier vom 08.04.2013 / Region

Von Christian Struck WIESBADEN . Stanislawa B. wirkt gefasst, als sie die Urne ihrs Sohnes Gregor vom Bestatter entgegennimmt. Die Reise nach Wiesbaden, der Gang zum Bestatter: Es ist ein erlösender Schritt für die Familie aus Polen. Dennoch steht Ratlosigkeit in den Gesichtern von Stanislawa und ihrer Tochter Renata. Das soll es jetzt gewesen sein? Nach den Wochen und Monaten des Wartens auf eine Antwort der polnischen Behörden, die immer wieder neue Dokumente forderten. Nach der langen Zeit der Ungewissheit, ob es wirklich Gregor war, der am Morgen des 31. Januar tot in einer Mülltonne in der Wiesbadener Bertramstraße gefunden wurde ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Polen
Beitrag: Zu viele Fragen sind noch immer offen - SPURENSUCHE Die Familie des ums Leben gekommenen obdachlosen Gregor B. holt die Urne aus Wiesbaden ab
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 08.04.2013
Wörter: 769
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING