Kleinigkeiten kosten Coup - TUS DOTZHEIM Gute Ausgangslage im Abstiegskampf durch 24:26-Pleite in Wettenberg verspielt

Main-Taunus-Kurier vom 08.04.2013 / Sport

Von Sebastian Poser WETTENBERG . Vor ihrem inneren Auge liefen ein und dieselben Szenen ab. Immer und immer wieder. Christian Brauer stellte sich den Jubel vor, den er in der Wettenberger Handball-Halle herausgeschrien hätte. Wenn sein Wurf denn zum 25:23 im Netz gelandet wäre, statt am Pfosten vorbeizuschrammen. Luis Schröder horchte nach dem Geräusch des einschlagenden Balls im Gehäuse der HSG Wettenberg, wenn er sieben Sekunden vor dem Ende den 25:25-Ausgleich erzielt hätte, statt den Ball an den Kreis zu passen. Und Kreisläufer Sebastian Dembach sah sich das Spielgerät im Gegenzug in den Händen halten und ihn zum verdienten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kleinigkeiten kosten Coup - TUS DOTZHEIM Gute Ausgangslage im Abstiegskampf durch 24:26-Pleite in Wettenberg verspielt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 08.04.2013
Wörter: 406
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING