Bravo-Rufe schon zur Pause - PERCUSSION Grubinger & Friends begeistern mit grandioser Show im Darmstadtium

Main-Taunus-Kurier vom 08.04.2013 / Feuilleton

Von Peter Müller Darmstadt. Japanische Wellen, orientalische Tom-Tom-Gewitter aus Israel, ghanaisches Feuerwerk made in Würzburg oder mathematisch auskomponiertes Chaos eines griechischen Kosmopoliten: Österreichs Multipercussionist Martin Grubinger schlagwerkt sich im Darmstadtium mal wieder quer durch die Avantgarde in die absolute Drummer-Championsleague, und ganz nebenbei auch einmal um den musikalischen Globus. Schon zur Pause hagelt es minutenlang "Bravo"-Rufe. Aus dem ungläubigen Staunen kommt bis zum Finale kaum jemand heraus. Die erste Verblüffung gleich zum Auftakt: "Obwohl ausschließlich akustische Instrumente verwendet werden, kann es in den vorderen Reihen zu erheblichen Schallbelastungen kommen" hat da eben noch ein Warnschild beim Aufgang zum großen Saal erklärt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Grubinger, Martin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Bravo-Rufe schon zur Pause - PERCUSSION Grubinger & Friends begeistern mit grandioser Show im Darmstadtium
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Feuilleton
Datum: 08.04.2013
Wörter: 386
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING